3 Benutzer online
1. Juli 2016, 02:53 Uhr beraten betreuen bewegen
Arbeitskreis Trauer Berlin

Der Arbeitskreis Trauer Berlin wurde im Jahre 2001 von der Zentralen Anlaufstelle Hospiz ins Leben gerufen. Er trifft sich alle drei Monate und besteht aus Einrichtungen und Personen, die mit und für trauernde Menschen arbeiten. Ein wesentliches Ziel des Arbeitskreises ist es, den gemeinsamen Austausch über relevante Themen zu pflegen und das gegenseitige Kennenlernen von Anbietern der Berliner Trauerarbeit zu fördern. Damit kann die Vernetzung der Trauerarbeit in der Stadt unterstützt werden.

 

Weitere Aufgaben des Arbeitskreises sind die Öffentlichkeitsarbeit, Qualitätssicherung, die Informationsweitergabe sowie die praktische Unterstützung von Projekten im Trauerbereich.

 

 

Literaturliste für Trauerbegleiter.

 

 

Aufgaben und Ziele des Arbeitskreises

  • Vertreter/-innen und Institutionen kennenlernen
  • Informationsrecherche und -weitergabe
  • Abstimmung im Rahmen der Weitervermittlung von trauernden Klienten
  • Kollegialer Austausch
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Erschließung von Finanzierungsmöglichkeiten für Trauerarbeit
  • Qualitätssicherung und Offenlegung der geleisteten Arbeit; Entwicklung von Kriterien
  • Entwicklung von Kooperationsbeziehungen
  • Beratung der Zentralen Anlaufstelle Hospiz

 

 

Termine

     

  • 9. März 2016
    15:00 - ca. 17:00 Uhr
    Zentrale Anlaufstelle Hospiz - Brabanter Str. 21, 10713 Berlin

  • 8. Juni 2016
    15:00 - ca. 17:00 Uhr
    Zentrale Anlaufstelle Hospiz - Brabanter Str. 21, 10713 Berlin

  • 28. September 2016
    15:00 - ca. 17:00 Uhr
    ANDERER VERANSTALTUNGSORT - wird noch bekannt gegeben
    Spaziergang mit Eva Vogt

  • 23. November 2016
    15:00 - ca. 17:00 Uhr
    Zentrale Anlaufstelle Hospiz - Brabanter Str. 21, 10713 Berlin

  •  

     

 
 
 
Letzte Änderung: 11.12.15